Seit 2007 musiziert TRIAS in der ungewöhnlichen Besetzung Geige – Gitarre – Klavier/Akkordeon.

 

Der Geiger Petr Hemmer, Markus Munzer-Dorn an der Gitarre und Pianist Tobias Wahren haben sich auf Entdeckungsreise begeben und ihren ganz persönlichen Weltmusik-Stil entwickelt, der das „klassische“ Handwerkszeug erkennen lässt, dabei aber lustbetont und ohne Berührungsängste mit Musik aus verschiedenen Epochen und Kontinenten umgeht.

 

Auch ihr aktuelles Konzertprogramm bleibt musikalisch und geographisch grenzenlos. Es vereint Musik aus allen Teilen Europas, dem Nahen Osten und Südamerika. 

Tango darf nicht fehlen, aber auch Klezmer und Bossa nova klingen an, Irisches und Jazziges, Valse musette, schräge Balkan-Rhythmen und lyrisch-swingende Eigenkompositionen. 

 

All das findet sich nicht nur auf der ersten CD vom Jahr 2008, sondern auch auf der zweiten CD „Cavalletto“, die 2012 bei einem Konzert im Animo Ulm präsentiert wurde.

 

 

Die SÜDWEST PRESSE schrieb:

Die drei in der hiesigen Region bestens bekannten Musiker haben eine CD aufgenommen, die wie eine atmosphärische Reise in verschiedene Musikwelten wirkt ... 

 

Und das Fachblatt RONDO resümiert:

Es klingt, als würde die Kaffeehauskapelle eines Ozeandampfers mal so richtig zeigen, was sie musikantisch-virtuos drauf hat. Das ist äußerst unterhaltsam und live ein Genuss!

© 2023 by The Berkshire Trio. Proudly created with Wix.com

  • facebook-square
  • Twitter Square
  • Google Square
  • youtube-square